Auszubildende m/w in der Hauswirtschaft für Haus Emma Rose und Haus St. Clemens

Der Caritasverband Büren sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Auszubildende in der Hauswirtschaft für die Einrichtungen Haus Emma Rose in Haaren, und Haus St. Clemens in Fürstenberg.

Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in der Caritas Alten- und Krankenhilfe im Dekanat Büren gem. GmbH zum 01.04.2018 oder 01.10.2018

Die Caritas Alten- und Krankenhilfe im Dekanat Büren bildet seit 2012 erfolgreich Altenpflegefachkräfte aus. Unser qualifiziertes Fachpersonal sowie Praxisanleiter begleiten Sie durch die dreijährige Ausbildung und vermitteln Ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten, um ältere Menschen professionell pflegen zu können.

Pflegefachkräfte und Betreuungskräfte für die ambulante Pflege

Seit dem 01.05.2005 organisiert die Caritas Alten- und Krankenhilfe im Dekanat Büren gem. GmbH flächendeckend das Versorgungsgebiet des Altkreis Büren mit den Städten Büren, Salzkotten, Bad Wünnenberg und Lichtenau mit dem Angebot der häuslichen Pflege. Sind Sie examinierte Pflegekraft oder ausgebildetete Pflegehilfskraft? Sind Sie ein Organisationstalent und ein echter Teamplayer? Sie haben Spaß an der Arbeit, sind engagiert, freundlich und flexibel? Dann suchen wir AB SOFORT genau Sie!

Pflegefachkräfte, Pfleghilfskräfte und Betreuungsassistenten für Haus Emma Rose und Haus St. Clemens

Pflegefachkräfte Marienheim und Altenheim Clara Pfänder Salzkotten

Stellenanzeige Bundesfreiwilligendienst Migration

Stellenmarkt

Ausführliche Stellenbeschreibung von Ausbildungsplätzen in der Altenpflege oder Hauswirtschaft

Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in

Altenpfleger/innen betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und Freizeitgestaltung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.

Typische Tätigkeiten sind z.B.

  • pflegebedürftige alte Menschen in unserem Haus eigenverantwortlich und umfassend betreuen und pflegen
  • nach ärztlicher Verordnung Maßnahmen der Behandlungspflege durchführen und bei der Rehabilitation helfen
  • Kooperieren, Beobachten und Dokumentieren
  • alte Menschen in ihren persönlichen und sozialen Angelegenheiten betreuen und beraten
  • bei der Freizeitgestaltung und der Pflege sozialer Kontakte unterstützen
  • Sterbende begleiten
  • organisatorische und verwaltende Tätigkeiten der Altenpflege ausführen

Voraussetzungen sind:

  • mindestens Realschulabschluss

Wer diesen Beruf ergreifen möchte, sollte Spaß daran haben, Menschen zu pflegen und zu betreuen. Sie sollten großes Interesse am Umgang mit älteren Menschen haben. Ihre Stärken finden sich im Einfühlungsvermögen und Ihrer Kommunikationsstärke. Wichtige persönliche  Voraussetzungen für diesen Beruf sind Kreativität und Flexibilität, aber auch Teamfähigkeit und die Fähigkeit zu selbstständigem Handeln. 

Qualifizierung

Während der 3-jährigen Ausbildung zur Altenpflegerin/zum Altenpfleger durchlaufen Sie verschiedene Einrichtungen mit pflegerischen Schwerpunkten. Für die Ausbildungsdauer werden Sie von unserem qualifizierten Fachpersonal sowie Praxisanleitern begleitet. Der schulische Teil, mit theoretischen Lehrinhalten, erfolgt an einem unser kooperierenden Fachseminare für Altenpflege. Die praktische Ausbildung findet in unseren Caritas-Sozialstationen (Ambulante Pflege) sowie in unseren stationären Altenhilfeeinrichtungen statt.

Die Ausbildung wird mit der staatlichen Prüfung abgeschlossen. Diese umfasst einen schriftlichen, einen mündlichen und einen praktischen Teil.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben bewerben Sie sich, gerne auch per Email (ausschließlich im PDF Format), unter folgender Adresse oder nutzen Sie die angegebene Email zur ersten Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück!

bewerbung@caritas-bueren.de

Caritasverband im Dekanat Büren e. V.

Briloner Straße 9

33142 Büren

 

Ausbildung zur Hauswirtschafterin

Hauswirtschafterinnen und somit auch die Auszubildenden  in unseren Altenheimen übernehmen die hauswirtschaftliche Betreuung und Versorgung der Bewohner.

Sie arbeiten bei uns in der Küche, im Servicebereich, in der Hausreinigung oder in der Wäscherei. Sie üben ihre Tätigkeit nach den Bedürfnissen der zu betreuenden Personen aus und gestalten den Alltag. Dabei achten sie auf Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Qualität, Hygiene, Gesunderhaltung und Umweltschutz.

Sie erstellen z.B. Pläne für die Nahrungszubereitung und den Einkauf von Lebensmitteln. Sie bereiten die Mahlzeiten nach ernährungsphysiologischen Aspekten zu.

Bei der Betreuung von Personen gehen sie auf die unterschiedlichen Lebenssituationen ein. Die Unterstützung von älteren Menschen bei den Alltagsverrichtungen sind hier wesentliche Tätigkeiten.

Kreativität entfaltet die Hauswirtschafterin z.B. bei der Gestaltung und Dekoration für Feste und Feiern.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Speisen und Getränke herstellen und servieren
  • Wohn- und Funktionsbereiche gestalten und reinigen
  • Textilien reinigen, pflegen und bügeln
  • Unterstützung der Bewohner bei Alltagstätigkeiten…etc

Voraussetzungen sind:

  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht (z. B. an der Hauptschule)

Wer diesen Beruf ergreifen möchte, sollte Spaß daran haben, Menschen zu betreuen und zu versorgen. Kontaktfreude, Einfühlungsvermögen, Kreativität und Flexibilität, aber auch Teamfähigkeit und die Fähigkeit zu selbstständigem Handeln sind neben der Fachkompetenz wichtige persönliche Voraussetzungen für diesen Beruf. 

Qualifizierung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und  erfolgt nach dem Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/ Hauswirtschafterin. Die Berufsschulausbildung unterstützt die praktische Ausbildung im Betrieb mit theoretischen Lehrinhalten. Beendet wird sie mit einer Abschlussprüfung, die eine schriftliche Prüfung in drei Fachgebieten und eine praktische Prüfung beinhaltet. Die Prüfung wird vor dem von der zuständigen Stelle für die Hauswirtschaft berufenen Prüfungsausschuss abgelegt.

Bei Interesse bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Email (ausschließlich im PDF Format) an folgende Adresse oder nutzen Sie die Email zur ersten Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gerne zurück.

bewerbung@caritas-bueren.de

Haus "Emma Rose"

Fürstenberger Str. 8

33181 Bad Wünnenberg-Haaren

Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst kann von Frauen und Männern aller Altersgruppen absolviert werden. So besteht hier u. a. für Schulabsolventen die Möglichkeit erste praktische Erfahrungen zu sammeln, um eine berufliche Orientierung zu unterstützen, für Abiturienten die Möglichkeit die Wartezeit bis zu einem Studienbeginn sinnvoll auszunutzen, für Berufsrückkehrer sich mit einer beruflichen Neuorientierung zu beschäftigen aber auch für Rentner einer sinnvollen sozialen Aufgabe nachzugehen. Erfahrene Fachkräfte begleiten die Freiwilligen in den Einsatzstellen.

Die Caritas hat Einsatzstellen in folgenden Bereichen:

  • Fahrdienst "Essen auf Rädern"
  • Betreuungsdienst, Integrationshilfe "Schulbetreuung"
  • Altenpflege in den Altenheimen "Haus Emma Rose" Bad Wünnenberg-Haaren und "Haus St. Clemens" Bad Wünnenberg-Fürstenberg
  • Betreuungstätigkeiten in den Tagespflegen "St. Nikolaus" Büren und "St. Clemens" Bad Wünnenberg-Fürstenberg

Unterstützen Sie die Einrichtungen mit Ihrem Engagement im Pflege- und Betreuungsdienst, Versorgungstätigkeit,  Fahrdienste, handwerkliche/technische Dienste, etc. Schulen Sie Ihre sozialen Kompetenzen und übernehmen Sie die Verantwortung für Menschen/Arbeitsabläufe bei denen Sie wertvolle Erfahrungen sammeln können.

Informationen zum Bundesfreiwilligendienst:

  • Alter: ab 16 Jahren (Vollschulzeitpflicht muss erfüllt sein) ohne Altersbegrenzung
  • Frauen und Männer
  • Regeldauer 6 bis 18 Monate (in Ausnahmefällen 24 Monate)
  • ab 27 Jahren ist Teilzeit von mind. 20,5 Wochenstunden möglich
  • 25 Seminartage (bei 12 Monaten Dienst)
  • mind. 24 Werktage Urlaub (bei 12 Monaten/6-Tage-Woche)
  • Taschengeld, Sozialversicherungsbeiträge, evtl. Auslagen für Verpflegung, Dienstkleidung, Unterkunft, Fahrtkosten übernimmt die Einsatzstelle

Ihre Bewerbung richten Sie bitte direkt an die von Ihnen gewünschte Einsatzstelle oder an:

Caritasverband im Dekanat Büren e. V.

Briloner Str. 9
33142 Büren

Tel.: 02951 9870-0

Freiwilliges Soziales Jahr