Pflege, Beratung, Hilfe

Suchtkrankenhilfe

Wir informieren

  • wenn Sie Fragen zum Thema Sucht und Drogen haben
  • wenn Sie sich wegen Ihres eigenen Konsums oder des Konsums eines nahe stehenden Menschen Sorgen machen
  • wenn Sie sich über Hilfeangebote, Behandlungsmöglichkeiten informieren wollen
  • wenn Sie Probleme im Bezug auf Glücksspiel haben
  • wenn Sie sich fragen, wie gefährlich Computerspiele/Internet sein können
  • oder auch Ihre Tages- und Lebensstruktur ändern möchten

Wir informieren und beraten Einzelne, Paare, Familien und Gruppen

Unsere Hilfe umfasst:

  • Allgemeine Beratung bei drohenden oder bestehenden Abhängigkeitserkrankungen
  • Vermittlung in Entgiftung und/oder Therapie
  • Vermittlung und Begleitung bei einer Substitutionsbehandlung
  • Beantragung von Hilfen und Betreuungen, die in Ihrer eigenen Wohnung erfolgen (Ambulant Betreutes Wochnen Sucht)
  • Vermittlung in Arbeitsprojekte
  • Unterstützung bei allgemeinen Fragestellungen und Schwierigkeiten, die entstehen können bzw. bereits entstanden sind.

In der Nebenstelle in Büren werden alle Arbeitsbereiche

der Suchtkrankenhilfe im Caritasverband Paderborn vertreten.

Für weitere Informationen verweisen wir auf:

http://www.caritas-pb.de/Beratung-Betreuung/Suchtkrankenhilfe/