Caritas Büren vor Ort

Caritas-Kollekte 2018

"Jeder Mensch braucht ein Zuhause" lautet das Motto der Caritas-Kollekte, die am Sonntag, den 18.02.2018 in allen Pfarrgemeinden des Erzbistums Paderborn stattfindet. 

Stark steigende Grundstückspreise, fehlender Wohnraum im unteren Preissegment und generell knapper werdender Wohnraum bei anhaltendem Zuzug: Es wird immer offenkundiger, dass sich die Situation auf dem Wohnungsmarkt seit einigen Jahren deutlich verschärft hat. In vielen Städten und Regionen haben einkommensschwache Haushalte - kinderreiche Familien, Alleinerziehende, Arbeitslose, Menschen mit Migrationshintergrund - erhebliche Probleme, bezahlbaren Wohnraum zu finden oder ihn zu halten.

"Mit der Jahreskampagne will die Caritas verdeutlichen, dass jeder Mensch ein Recht auf eine bezahlbare Wohnung als privaten Schutz- und Rückzugsraum hat", sagt der Vorsitzende des Diözesan-Caritasverbandes Paderborn, Domkapitular Dr. Thomas Witt. "Die Kampagne will damit einen Beitrag zum sozialen Frieden in unserem Land leisten."

Wort und Tat - das gehört schon immer zusammen! Mit den gesammelten Spenden engagieren sich die Caritas-Konferenzen in den Gemeinden und der Caritasverband gemeinsam für Menschen, die andernorts keine Hilfe erfahren, und initiieren Projekte, wofür es keine öffentlichen Finanzierungen gibt.

Sie können darüber hinaus die Arbeit der Caritas dauerhaft unterstützen. Werden Sie Mitglied bei der Caritas. Hier werden praktische Hilfen gegeben, von Lesepaten bis zum Hospiz, in der Kleiderkammer oder Beratungsstelle. Durch eine Caritasmitgliedschaft ermöglichen Sie unabhängige und verlässliche Hilfe, für diejenigen, die es alleine nicht schaffen. Nicht irgendwo, sondern hier, bei uns vor Ort. Hilfe durch dich!

   Hilfe durch Dich - kommt an!

 

Weitere Informationen unter www.caritas-bueren.de oder Tel.: 02951/9870-39, Ansprechpartner: Claudia Kruse, Caritasverband im Dekanat Büren e.V.